/
  • Massage für Schwangere

    Eine Massage während der Schwangerschaft wirkt nicht nur entspannend, sondern lindert auch viele der während der Schwangerschaft üblichen leichten Beschwerden wie Rückenschmerzen, Kopf- und Brustschmerzen, Müdigkeit, schwere Beine, Nervosität oder Schlaflosigkeit. Oft berichten Frauen, daß es nach einer Massage in ihrem Bauch nicht mehr wie auf dem Fußballplatz zugehe, sondern daß ihr Baby dadurch in den Schlaf gewiegt wurde. Eine spezielle Behandlungsliege mit dem Body Cushion-Lagerungs-system erlaubt auch Schwangeren ein bequemes und völlig druckfreies Liegen.

  • Spezielle Rücken-Therapie

    Viele Menschen leiden aufgrund von Stress und den hohen Anforderungen des Alltags unter starken Verspannungen, wo oberflächliche Massagen als Therapie nicht mehr helfen können. Aus diesem Grund und unter Einsatz von Spezialgriffen werden Tiefenregionen in der Muskulatur erreicht und feste Verspannungen effektiv gelöst.

    Bewegungseinschränkungen der Schultergelenke, diverse Wirbelsäulensyndrome, Fehlhaltungen, rheumatische Schmerzen, Probleme im Sport- und Fitnessbereich können mit dieser Methode gelindert werden und sorgen so nachhaltig für ein besseres und bereiteres Körpergefühl.

  • Wickel & Umschläge

    Als Anwendungsform der Hydrotherapie werden bei dieser Methode zielgerichtet einzelne Körperregionen eingehüllt und dies greift damit auf die Tradition von Wasser als therapeutisches Instrument zurück. Durch die Fähigkeit des Wassers Wärme und Kälte zu leiten, werden durch Wickel und Umschläge der Stoffwechsel angeregt, die Durchblutung verbessert sowie Atmung, Herztätigkeit, Magen-Darm-Trakt und Nervensystem positiv beeinflusst.

  • Bindegewebemassage

    Durch eine spezielle Massagetechnik hat man hier die Möglichkeit auf tiefliegende Unterhautbindegewebsschichten einzuwirken. Spezielle Dehngriffe und auch flache Strichführungen gehören zu dieser Technik und führen durch die Überzeugung, innere Organe und das Bindegewebe stehen über das vegetative Nervensystem in Verbindung, so zu einer positiven Beeinflussung der Organe, welche Probleme auch über spezifische Muskelpartien kennzeichnen.

    Durch die Einwirkung auf die Muskeln können so Effekte auf Organe übertragen werden.

  • Aromatherapie

    Hier schöpfen wir die Kraft für mehr Wohlbefinden aus den heilenden Kräften naturreiner ätherischer Öle, welche behutsam in die Therapie einbezogen werden und dadurch Linderung bei Beschwerden ermöglichen oder zu einer gesteigerten Entspannung beitragen. Kommen auch Sie in den Genuss der Wirkung von Heilpflanzen und deren essentiellen Wirkstoffen.